www.jv-leipzig-stahmeln.de

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

LEM U18 und U21

Nach der erfolgreichen Qualifikation bei den BEM fuhren einige Judoka unseres Vereins zu den LEM der U18 und U21.

Am 3.2.2018 fand die LEM U 18 in Demitz-Thumitz statt. Pünktlich 6.30 Uhr trafen wir uns wie immer an der Jungmannstraße. Leider mussten wir krankheitsbedingt auf Nico verzichten, allerdings konnte dafür Ben-Luca als Nachrücker teilnehmen. Nach anderthalbstündiger Fahrt trafen wir in der nahe Bautzen gelegenen Stadt Demitz-Thumitz ein. Im Gegensatz zu den BEM war das Teilnehmerfeld in unseren Gewichtsklassen relativ dicht, weshalb es schwieriger war, uns gegen dir erfahreneren Judoka durchzusetzen. Umso lobenswerter sind unsere Ergebnisse mit zwei fünften und einem dritten Platz, den sich Florian erkämpfte. Schlussendlich war der Wettkampf eine schöne Herausforderung und ein großer Zuwachs an Erfahrung. (Erik Taubert)

Am 04.03. fand die LEM der U21 ebenfalls in Demitz-Thumitz statt. Das Teilnehmerfeld der weiblichen U 21 war mit 33 Teilnehmerinnen überschaubar.
Unsere 3 Starterinnen waren die einzigen Kämpferinnen in ihrer Gewichtsklasse, so dass es eine reine Stahmelner Angelegenheit war. Alina errang Gold, Patricia Silber und Marie-Sophie Bronze.